Basketball

Unsere Teams in diesem Schuljahr

  •  Basketballteam KS 3 
  •  Basketballteam KS 4 
  •  Basketballteam KS 5/6 

Seit dem Schuljahr 2013/14 haben im Rahmen der Sportorientierung Basketball als Sportprofil in unserem Schulprogramm aufgenommen. Die ausgewählten Kinder lernen und trainieren in einer zusätzlichen Stunde pro Woche Basketball. Das Team startet in der Alba-Grundschulliga.

Das Basketballprofil startet im dritten Schuljahr. Das gemischte Team wird am Ende des zweiten Schulbesuchsjahres von unseren Basketballexperten zusammen gestellt: Alle Mädchen und Jungen zeigen, was sie in den Bereichen Ballhandling, Dribbling, Passen und Fangen und Werfen schon können. Auch die Koordination schauen wir uns an.

Die ausgewählten Kinder und deren Eltern werden in die Entscheidung einbezogen, da das exklusive Angebot freiwillig, aber ein Zusatzangebot ist.

Im dritten und vierten Schuljahr trainiert das Team jeweils eine Stunde zusätzlich zum regulären Sportunterricht, die in den Stunden plan integriert ist.

Ab der Klassestufe 5 trainiert das Team jahrgangsübergreifend mit den Spieler*innen der Klassenstufe 6 gemeinsam für den Erfolg in der Alba Grundschulliga.

Ein zusätzliches Training bieten wir allen Kindern des Profils mit Zustimmung der Eltern am Donnerstag von 15.30 bis 16.30 Uhr.

Das gesamte Basketballprofil findet im Kooperation mit Alba Berlin statt. Die Freude am Basketball bei den Kindern zu wecken und zu erhalten steht im Vordergrund unseres Handelns. Dabei werden die basketballspezifischen Fähigkeiten und Fertigkeiten geschult und trainiert. Wichtige Inhalte und Ziele der Arbeit sind ein gutes Zusammenspiel und die Umsetzung des Fair Play. Alle Teams starten in der Alba-Grundschul-Liga.

Je nach Jahrgangsstärke starten wir in drei Wettbewerben und haben teileweise drei Teams im Wettbewerb. Je nach Potential und Wunsch der Kinder gehen wir auch mit einem reinen Mädchenteam an den Start.

Leitung: Catrin Herfet-Sternberger (Schulleiterin, Basketballtrainerin und ehem. Alba Jugendtrainerin), Felix Piloth (Alba Jugendtrainer)

Basketball für Kita-Kinder

Je früher, desto besser! - Im Schuljahr 2017/18 haben wir unser Basketballprojekt für den Übergang von der Kita zur Schule gemeinsam mit Alba Berlin auf den weg gebracht. Wir ermöglichen damit Kindern aus der Kita Traumzauberbaum und der Kita Jakobischwalbe wöchentlich einmal die Chance mit Kindern aus unserer Schulanfangsphase spielerische Erfahrungen im Ballsport zu sammeln. Ziel ist die Erleichterung des Übergangs in die Grundschule, sowie die Förderung der koordinativen, sozialen und auch sprachlichen Fertigkeiten und Fähigkeit. Aber auch die Ballschule und die Vorbereitung unsere Basketballprofils sind ein Ansatzpunkt.

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist im Rahmen "Profivereine machen Kita" die Kita Jakobischwalbe mit ihren Vorschulkindern bei uns zu Gast.

Als sportorientierte Grundschule mit dem Profil Basketball wollen wir damit aber auch im Kiez für eine sportliche Verbindung sorgen und unserem Nachwuchs frühzeitig die Möglichkeit geben, eine der schönsten Sportarten der Welt kennen zu lernen.

Das Projekt ermöglicht zwei Gruppen und über 50 Kindern den gemeinsamen Sport. Es wird von unseren Sportlehrerinnen und Alba-Kita-Trainerinnen angeleitet, die von den Kita-Erzieher*innen unterstützt werden.

Unterrichtsprojekt Klasse 3/4

Es ist uns wichtig, dass alle Kinder die Möglichkeit haben, ihre Talente im Umgang mit dem Basketball zu entdecken. Im unserem Curriculum des Sportunterrichts ist entsprechend dem Rahmenlehrplan Basketball ein verbindlicher Unterrichtsinhalt. Ziel ist die Vermittlung der basketballspezifischen Grundfertigkeiten wie Dribbling, Passen und Fangen, sowie Korbleger und kleine Spielformen. Die unterschiedlichen Entwicklungsstände der Schülerinnen und Schüler werden dabei berücksichtigt.

Als Ziel haben die Kinder die Teilnahme an der "kinder+Sport Basketball Academy"! Das Projekt hat Motivationscharakter und möchte die Kinder zum selbstständigen üben anleiten. Mitmachen kann jeder der sich angemeldet hat. Testtermine gibt es bei vielen Sportveranstaltungen in der Stadt, vor allem natürlich an den Spieltagen der Alba Grundschulliga oder den Spieltagen von Alba Berlin.
Exklusiv gibt es bei uns einen Testtag nur für unsere Schülerinnen und Schüler (siehe Termine). Nähe Infos zum Projekt finden Sie auf den Seiten von Alba Berlin.

Kooperation mit dem Max-Planck-Gymnasium

glücklich auf dem großen Parkett: ehemalige Spieler*innen, die heute auf der Oberschule sind


Der Startschuss für eine Zusammenarbeit des Basketballteams mit dem Gymnasium fiel im Mai 2014. Hintergrund ist die Verknüpfung beider Schulen durch den Basketball, der ein Kennenlernen ermöglicht und so einen Übergang zur Oberschule womöglich erleichtern kann.
Hinzu kommt die Idee, das bekannte Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof - den wir uns schließlich teilen- freundlich miteinander umgehen.
Sport verbindet und schafft Respekt- auf ganz fairem Weg. Diesen Weg wollen wir gehen und hoffen damit unseren Sechstklässlern so auch die Sorgen vor dem Übergang zur Oberschule zu nehmen.

„Profivereine machen Schule“ und "Profivereine und Vereine machen Kita" - wir sind dabei!

Seit 2012 engagieren sich Berliner Proficlubs gemeinsam für mehr Sport an den Berliner Schulen. Die sechs Clubs gehen im Rahmen des Programms in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft zur Unterstützung der Sportlehrer*innen regelmäßig mit ihren Trainer*innen in den Sportunterricht. Mit insgesamt 35 Grundschulen wurden bisher feste Kooperationen eingegangen. Ziele der Kooperation sind u.a. ein qualitativ hochwertiger Sportunterricht, eine attraktive Gestaltung des Ganztagsbereichs durch Sport-AGs, die Einbindung der Schulen in den schulsportlichen Wettkampfbetrieb, außerschulische Betreuung in Wochenend- und Feriencamps sowie nachhaltige Anbindung an den organisierten Sport.

Im September 2018 wurde das Programm „Profivereine machen Schule“ um „Profivereine und Vereine machen Kita“ erweitert. Ein niederschwelliges Bewegungsangebot für Kinder im Alter von 3-4 und 5-6 Jahren wurde geschaffen, dass Kinder in die Bewegungswelt eintauchen lassen und Bewegungslust wecken soll. Stadtweit profitieren momentan 56 Kindertagesstätten von dem Programm „Profivereine und Vereine machen Kita“. 

Weitere Infos unter www.profivereine-machen-schule.de.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Wenn Sie auf "Ablehnen" klicken können einige Seiten (z.B. Seiten mit Kontaktformular) nicht angezeigt werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.